Römer und Welfen am Lech - Peiting

4:00 h 359 hm 359 hm 13,7 km moderate

Auf dem bergigen Rundweg zwischen Schongau und Peiting folgt ein Highlight dem anderen. Am Schlossberg und an der Villa Rustica wandeln Wanderer auf den Spuren von Römern und Welfen, auf dem Walderlebnispfad warten spannende Stationen zum Mitmachen auf große und kleine Besucher und dazwischen eröffnen sich immer wieder grandiose Blicke auf die Alpenkette und den türkis leuchtenden Lech.

Vom Hauptplatz in Peiting folgt man der Wegbeschilderung „Schützenhaus“ und erreich nach wenigen Gehminuten den Startpunkt der Tour am Peitinger Walderlebnispfad. Der spannende Rundweg ist vor allem für Kinder ein besonderes Erlebnis. Zurück auf dem Hauptweg, wird der Kalvarienberg überschritten. Dabei genießen Wanderer ein grandioses Bergpanorama. Auf dem Weiterweg in Richtung Süden führt der Weg an der Villa Rustica vorbei. Hier lohnt sich eine Besichtigung des antiken römischen Badehauses mit Kräuter-Lehrgarten. Über die imposante Lechtalbrücke führt der Weg schließlich von der Ost- auf die Westseite des Lechs. Durch das wunderschöne Naherholungsgebiet Heidewiese geht es schließlich - hoch über dem Lech - zurück in Richtung Dornau. Von dort aus auf den Schlossberg. Hier erinnert ein Denkmal an die ehemalige Welfenburg. Wenig später geht es steil bergauf und bergab zurück zum Kalvarienberg und von dort aus zum Peitinger Hauptplatz, dem Endpunkt der Tour.



Tipp des Autors:

Einkehrmöglichkeit am Schongauer Lido mit Bootsverleih. Unbedingt genügend Zeit für den Walderlebnispfad und die Besichtigung der Villa Rustica einplanen! Rund um den Hauptplatz in Peiting befindet sich eine große Zahl von Gasthöfen und Cafés.



Wanderkarte Pfaffenwinkel, Maßstab 1:40.000, HW-Verlag, Schutzgebühr 1 EUR, erhältlich über den Tourismusverband Pfaffenwinkel, www.pfaffen-winkel.de
  • Aufstieg: 359 hm

  • Abstieg: 359 hm

  • Länge der Tour: 13,7 km

  • Höchster Punkt: 813 m

  • Differenz: 138 hm

  • Niedrigster Punkt: 675 m

Difficulty

moderate

Stamina

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Many views

Circular route

Rest point

Cultural / historical

Botanical highlights

<p>Wanderparkplatz an der ehem. Mädchenschule in der Bachstraße nutzen. Folgen Sie der Wanderbeschilderung zum Schützenhaus. Dort Einstieg in die Rundtour.</p>

Parkplätze vorhanden

Auf der A96 bis zur Ausfahrt Landsberg am Lech - West, weiter über die B17 nach Peiting.



Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von der Zughaltestelle Peiting NORD ausgehend rechts in die Münchener Straße einbiegen. Dieser circa 700m bis zum Kreisverkehr folgen. Dort rechts halten und  in die Schongauer Straße einbiegen. Bei guter Gelegenheit die Straßenseite wechseln. Nach ungefähr 250m links bergauf in die Welfenstraße einbiegen und nach circa 150m links in die Straße Sonnenbichl einbiegen und dieser circa 400m bis zum Straßenende folgen. Am Parkplatz befindet sich der Ausgangspunkt zum Wanderweg.

 

Nähere Informationen zur BRB - Bayerische Regiobahn finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Werdenfelsbahn der DB finden Sie hier.



Startpunkt: Wanderparkplatz am Hauptplatz

Ziel: Wanderparkplatz am Hauptplatz

Navigation starten:

Höhenprofil SVG
Höhenprofil SVG
GPX Track
GPX Track
Karte als PDF
Karte als PDF

Hier befindet sich auch

Direkt am Hauptplatz neben dem Barbarabrunnen finden Sie unsere Tourist-Information.

Tourist-Information Peiting

Hauptplatz 4, 86971 Peiting, Germany

Direkt am Hauptplatz neben dem Barbarabrunnen finden Sie unsere Tourist-Information.

Tourist Information Center

An der Stelle der Peitinger Villa Rustica befand sich zwischen dem zweiten und vierten Jahrhundert ein römisches Landgut. Es handelt sich dabei um einen in Deutschland äußerst seltenen Gebäudetyp - ein Atriumhaus. Über den Resten des von 2000 bis 2004 freigelegten Badehauses wurde ein...

Villa Rustica

Kreuter Weg, 86971 Peiting, Germany

Landmark Or Historical Building

Der Badestrand am Lechstausee im Süden von Schongau ist bei Badegästen, Wassersportlern und Angler gleichermaßen beliebt. Auf der schönen Liegewiese kann man entspannt die Sonne genießen oder man wagt einen Sprung in das kalte, türkis leuchtende Wasser des Lechs. Am westlichen Ende des...

Bootshaus mit Badestrand

Lechuferstraße, Lechstausee, 86956 Schongau, Germany

PublicSwimmingPool

Die Peter- und Paul-Kapelle im Schongauer Ortsteil Dornau vereint romanische, gotische und barocke Stilelemente. 

Peter- und Paul-Kapelle, Dornau

Dornau, 86956 Schongau-Dornau, Germany

Place of Worship

Die Dornautalsperre, wie die Lechstaustufe 6 bei Dornau auch genannt wird, ist eine der vielen Staustufen entlang des Lechs. Zum Zweck der Stromerzeugung befindet sich hier ein Wasserkraftwerk. Die Lechstaustufe 6 markiert gleichzeitig den Übergang zum südlich an die Talsperre...

Lechstaustufe 6

86956 Schongau-Dornau, Germany

Dam

Auf dem Schlossberg oberhalb von Peiting befand sich einstmals eine von den Welfen erbaute Burg. Sie wurde vermutlich um 1055 von dem Herzog Welf I. errichtet. Es wird davon ausgegangen, dass sie bei einem Erdbeben im 14. Jahrhundert zu großen Teilen und im Dreißigjährigen Krieg endgültig...

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen