Ihre Suche ergab 48 Treffer

Im Rahmen der Dorferneuerung wurde das Pumpenhaus saniert und kann nun jährlich am Pfingstmontag beim Mühlentag besichtigt werden.  

Altes Pumpenhaus

86987 Schwabsoien

Im Rahmen der Dorferneuerung wurde das Pumpenhaus saniert und kann nun jährlich am Pfingstmontag beim Mühlentag besichtigt werden.  

Landmark Or Historical Building

Tourist-Information Hauptplatz 152 86899 Landsberg am Lech Tel. 08191-128 246 www.landsberg.de info@landsberg.de

Altstadt Landsberg am Lech

86899 Landsberg

Tourist-Information Hauptplatz 152 86899 Landsberg am Lech Tel. 08191-128 246 www.landsberg.de info@landsberg.de

Landmark Or Historical Building

Großes Haus

Beim Schmidfranzer

86987 Schwabsoien, Füssener Straße 4

Auf dem Gelände der Familie Pröbstl in der Füssener Straße 4 (frühere Hausnummer 45 1/2) stand einstmals die Hammerschmiede "Beim Schmiedfranzer". Heute betreibt die Familie hier einen Mühlenladen

Landmark Or Historical Building

Wasserrad

Beim Waffenschmied

Schwabsoien

Anfang der 60er Jahre wurde das Gebäude abgebrochen. Heute steht an dieser Stelle seit 1994 ein Neubau mit unerschlächtigem Wasserrad zur Stromgewinnung (kommt nur bei geringen Fallhöhen zum Einsatz).  

Landmark Or Historical Building

Der Betrachter blickt auf die Gedenktafel die an den ehemaligen Feichelturm an der Stadtmauer Schongau und den Insassen/Insassinen gedenken soll.

Fail Tower

86956 Schongau

Audio commentary on station 5, Feichelturm

Landmark Or Historical Building

Der Betrachter blickt auf einen Findling und einer Parkbank welche an einer Straßenabbiegung auf der Wiese stehen.

Findling Reiselsberger Sandstein

Ursprünglich aus den Ammergauer Bergen stammend, wurde der Stein durch einen Gletscher in die Gegend um Bad Bayersoien getragen.

Monument

Der Betrachter blickt auf ein Sandsteinkreuz welches sich auf einer weiten Wiese befindet.

Franzosen-Kreuz - Sandsteinkreuz mit Informationstafel

Jedem Seeshaupter früherer Generationen war das „Franzosen-Kreuz“ alias Salzsteinkreuz im Waldgebiet zwischen der Ulrichsau und Kreutberg ein Begriff. Laut Chronik stammt das barocke Steinkreuz aus Polling und wurde während der Napoleonischen Kriege, als ein großes französisches Armeekorps am ehe...

Monument

The Frauentor is a gate in the historic, almost completely preserved town wall of Schongau. It allows access to the old town of Schongau from the west. Audio commentary on Station 6, Frauentor

Frauentor

86956 Schongau, Christopstraße 25

The Frauentor is a gate in the historic, almost completely preserved town wall of Schongau. It allows access to the old town of Schongau from the west. Audio commentary on Station 6, Frauentor

Landmark Or Historical Building

Hölzerne Gartenlaube die teilweise mit Kletterpflanze eingewachsen ist.

Gartenlaube

82404 Sindelsdorf, Franz-Marc-Straße 18

 In einer Gartenlaube gründete Franz Marc gemeinsam mit Wassiliy Kandinsky die Redaktion des Almanachs „Der Blaue Reiter“, der rasch zum Mittelpunkt eines Kreises gleichgesinnter Künstler wurde.

Landmark Or Historical Building

Der Betrachter steht in einem Laubwald. Das Laub liegt bereits am Boden.

Gögerlburg

Die Gögerlburg wurde als Schutzanlage um das neunte Jahrhundert erbaut. Am Nordostrand des Gechenberges belegen zahlreiche Funde den Ort als ehemaliger Standort der Gögerlburg. Die Fundamente der Burganlage sind noch erhalten, allerdings nicht sichtbar, weshalb die Umrisse der ehemaligen Burganla...

Landmark Or Historical Building

Audio commentary on Station 10: Johann Lechner‘s grave

Tomb of Johann Lechner

86956 Schongau, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Audio commentary on Station 10: Johann Lechner‘s grave

Landmark Or Historical Building

Kinder balancieren auf einem Baumstamm am Barfußpfad auf Gut Hub.

Gut Hub am Hubersee

82377 Penzberg

2001 wurde die Streuobstwiese im Rahmen einer lokalen AGENDA 21 Aktion mit rund 30 Obstbäumen ergänzt. Der Barfußpfad wird von groß und klein gern genutzt.

Estate

Der Betrachter blickt auf einen Feldweg der über Wiesen und Wälder führt.

Hainzenbichl

Nach Trauchgau radeln Sie über eine Hügelkette, die den wohlklingenden Namen "Hainzenbichl" trägt.

Landmark Or Historical Building

Audiokommentar zur Station 6 - Die Stadtmauer

Historische Stadtmauer

86956 Schongau, Bürgermeister-Schägger-Platz

Audiokommentar zur Station 6 - Die Stadtmauer

Landmark Or Historical Building

Der Betrachter sieht das markante Dach des Ballenhauses und die Mariensäule des Stadtbrunnens.

Historical Ballenhaus

86956 Schongau, Marienplatz

The Ballenhaus is the only free-standing building on Marienplatz. In the Middle Ages it served as a warehouse and transhipment house. Here the carters had to store their goods packed in bales and declare them. The naming of the building still bears witness to this today. The first floor of the Ballenhaus is also the city‘s old council chamber. Audio commentary on Station 2, Ballenhaus

Landmark Or Historical Building

Der Besucher blickt hinauf zum Schloss mit seiner Mauer und den Türmen.

Hohes Schloss Füssen

87629 Füssen, Magnusplatz, 10

Hoch über der Stadt Füssen thront das Hohe Schloss. Einst war es die Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Augsburg. Heute beherbergt es die Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und die Städtische Galerie. Das Hohe Schloss in Füssen zählt zu den bedeutendsten Profanbauten der deutschen Spätgotik und ist nicht nur in seinem Inneren eine Sehenswürdigkeit: Im Hof sind einzigartige Illusionsmalereien zu entdecken.

Landmark Or Historical Building

Der Betrachter blickt auf einen Steinhügel in den ein mit Natursteinen gemauerter Eingang führt.

Hügelgräber aus Bronze-/Hallstattzeit

An der Ecke Weinhart-/Schmädlstraße in Weilheim sind Siedlungsspuren gefunden worden, die vermutlich aus der Bronzezeit (etwa. 2200 bis 800 v. Chr.) stammen. Die Ausgrabungsstätte auf einem Baugrundstück mitten in einer Wohnsiedlung ist nicht auffällig, aber sie ermöglicht einen Blick weit zurück...

Landmark Or Historical Building

Der Betrachter blickt auf einen mittelalterlichen Stadtmauerturm.

Kassel tower

86956 Schongau, Sonnengraben 7

Striking tower at the south-east corner of the city wall. When the tower came into the possession of Kasselbräu in the 19th century, it was given the name "Kasselturm". Audio commentary on station 4, Kasselturm

Landmark Or Historical Building

Der Betrachter blickt auf ein großes Gebäude, der Kellermühle

Kellermühle

86987 Schwabsoien, Kaufbeurerstraße 8

Die Geschichte des Anwesens reicht nach der Dorfchronik bis ins Jahr 1517 zurück. Neben der Mahlmühle war früher auch noch eine Sägmühle gestanden. Beide wurden beim Dorfbrand im Jahre 1823 vernichtet. Eigentümer war damals Andreas Meßmer. Nach dem Dorfbrand wurden Mahl- und Sägmühle wieder aufgebaut.

Mill

Der Betrachter blickt auf ein sehr großes Kriegerdenkmal aus Steinblöcken. Auf dem mittleren sind zwei verwundete Soldaten aus Stein dargestellt.

Kriegerdenkmal Steingaden

86989 Steingaden, Marktplatz 2

Kriegerdenkmal zur Erinnerung gefallener Soldaten im Ersten Weltkrieg.

Monument

Der Betrachter blickt von oben auf die Anlage der Lichtenau, den Gebäuden und Antennen.

Lichtenau - gestern und heute

Das Kloster Wessobrunn hatte neben den eigenen Weiden auch das Viehtriebrecht in der Lichtenau.

Landmark Or Historical Building

Der Betrachter blickt von oben auf den Fußweg hinauf zur Lourdes-Grotte.

Lourdes-Grotte

86971 Peiting, Grottenweg

Als originalgetreue Nachbildung der berühmten Grotte in Lourdes wurde sie im Jahr 1896 durch H.H. Pfarrer Braun von der Pfarrgemeinde Peiting erbaut und ist seitdem insbesondere zur Fastenzeit und an Allerheiligen Ausgangspunkt des Kreuzweges auf den Kalvarienberg. Der Verschönerungsverein Peiting pflegt und erhält dieses religiöse Bauwerk.

Monument

Der Betrachter befindet sich auf dem mit Fließen gepflasterten Marienplatz mit seinem Marienbrunnen und historischem Ballenhaus.

Marienplatz, ehemaliger Marktplatz

86956 Schongau, Marienplatz

Audiokommentar zur Station 2 - Der Marktplatz

Landmark Or Historical Building