Ihre Suche ergab 65 Treffer

Kirchturm

Christkönigskirche

Die Christkönigskirche in Penzberg wurde 1951 eingeweiht und steht an der Stelle ihrer Vorgängerkirche, welche Hl. Barbara geweiht war, Patronin der Bergmänner. Ihr Innenraum ist groß und hell, dominiert durch den Christkönig im Chorraum und im rückwärtigen Bereich durch die Buntglasfenster des Expressionisten Heinrich Campendonk. Besondere Aufmerksam gilt dabei dem Passionsfenster von ihm, welches bei der Weltausstellung 1937 mit dem Grand Prix ausgezeichnet wurde.

Church

Dorfkirche

Dorfkirche Hl. Kreuz Schwabniederhofen

86972 Altenstadt, Burgstraße 3

Church

Kirche

Dorfkirche St. Martin Oderding

82398 Oderding, Kirchstraße 27

Die Oderdinger St. Martinskirche ist eine sehenswerte Dorfkirche! Durch die Zugehörigkeit der Filialpfarrei Oderding zum Kloster Polling haben in den zurückliegenden Jahrhunderten angesehene Handwerker und Künstler an der Kirchenausstattung mitgewirkt, insbesondere in der Zeit der ersten Weilheimer Künstlergeneration zwischen 1590 und 1640 (Bartholomäus Steinle, Elisas Greither, Hans Degler). Die Kirche besitzt ein Segnungskreuz mit einer Martinsreliquie.

Church

Ehem. Augustinerchorherrenstift. Gründung 1073 unter Herzog Welf I.. Einzigartige Rokokoausstattung einheimischer Künstler.

Ehem. Klosterstiftskirche Rottenbuch

82401 Rottenbuch, Klosterhof 40

Ehem. Augustinerchorherrenstift. Gründung 1073 unter Herzog Welf I.. Einzigartige Rokokoausstattung einheimischer Künstler.

Church

In den letzten Jahren ist aus der ehemaligen St. Lorenzkirche in Altenstadt ein wunderschönes Wohnhaus geworden.

Ehemalige St. Lorenzkirche in Altenstadt

In den letzten Jahren ist aus der ehemaligen St. Lorenzkirche in Altenstadt ein wunderschönes Wohnhaus geworden.

Church

Blick auf die gelb-weiße Kirche. Im Vordergrund stehen links und rechts von der Kirche Bäume.

Filialkirche St. Georg

83673 Bichl, Am Bühel 6

Zu Beginn des 2. Kreuzzuges (1147) wird zum ersten Male das Gotteshaus erwähnt. Im späten 15. Jh. dürfte es zu einem gotischen Neubau oder doch zu einem Umbau im gotischen Stil gekommen sein.

Church

Der Betrachter blickt durch die Dorfstraße auf eine stattliche weiße Kirche und den Maibaum der links davon steht.

Filialkirche St. Vitus Mundraching

Auf der Nordwestseite des Dorfes liegt die Filialkirche St. Vitus. In ihr sind fünf Bauperioden zu erkennen. So stammt der spägotische Chor aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. 1691/92 wurde von dem bekannten Barockbaumeister Johann Schmuzer aus Wessobrunn – gleichzeitig mit der Wallfahrtskirche Vilgertshofen –  das Kirchenschiff umgebaut und der Stuck restauriert. Es handelt sich bereits um den dritten Bau an dieser Stelle nach einer romanischen und gotischen Vorgängerin. 1720 folgt der Anbau einer Sakristei, 1801 der Bau des Ostturms mit Satteldach und 1957 die Verlängerung des Gotteshauses nach Westen.Die Kirche zeichnet sich aus durch  eine sehr plastisch wirkende Stuckdekoration von 1692, vorwiegend aus Blättern, Muscheln und Engelsköpfen. Auf dem barocken Hochaltar steht eine Holzfigur des Kirchenpatrons aus 1724. Die Seitenaltäre des Stukkateurs Tassilo Zöpf aus Stuckmarmor stammen aus der abgebrochenen Wessobrunner Klosterkirche. In der Kirche befinden sich außerdem Holzfiguren des Schnitzers Johann Luidl, wie etwa die beiden Hauptfiguren St. Vitus und St. Michael, seine Frühwerke. Ein besonderes Einzelkunstwerk ist ein Bild von Mutter Anna mit Maria und dem Jesuskind aus der spätgotischen Zeit um 1430.

Church

Der Betrachter blickt von Außen auf eine Kirche jüngerer Zeit.

Friedenskirche

82380 Peißenberg, Sulzer Straße 14

Church

Der Betrachter blickt leicht bergauf über eine Löwenzahnwiese hinweg auf eine barocke Kirche zwischen Laubbäumen.

Heilig Kreuz Kirche

86989 Steingaden, Kreuzberg 4

Die katholische Filialkirche Heilig Kreuz wurde 1564 errichtet und 1728 von Johann Georg Fischer erweitert. Der barocke Saalbau mit polygonalem Ostturm liegt inmitten einer wunderschönen voralpinen Kulisse.

Church

Der Betrachter blickt auf eine barocke weiße Kapelle.

Hettenkapelle

82383 Hohenpeißenberg

Die St. Martins Kapelle, unter Einheimischen besser als Hettenkapelle bekannt, ist eine Ortskapelle von Hohenpeißenberg. Sie befindet sich in der Nähe der Hettenstraße.    

Church

Die Darstellung zeigt ein Altarbild der Kirche.

Hl. Geist-Spitalkirche in Schongau

86956 Schongau

Ehemaliges Karmeliterkloster, erbaut 1720-25 von Joseph Schmuzer.

Church

Der Betrachter sieht eine weiße barocke Kirche.

Hofmarkkirche in Bernried

82347 Bernried, Binselberg 1

Ehemalige Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, erbaut 1382. 1672 unter Propst Johann Riedl Anbau einer Gruftkapelle nach Norden.

Church

Der Betrachter blickt auf einen barocken Seitenalter.

Kirche Maria Himmelfahrt Frauenrain

82387 Antdorf, Frauenrain

Die ehemalige Wallfahrtskirche in Frauenrain aus dem 15. Jahrhundert wird jeden Sonntag für Besucher geöffnet. Wer werktags die Kirche gerne besuchen möchte, kann auf dem Bauernhof gegenüber den Schlüssel erhalten.

Church

Der Betrachter blickt über ein Feld hinweg zu einer einfachen weißen Kirche mit rotem Ziegeldach.

Kirche St. Anna, Burggen

86977 Burggen

Ehemalige Wallfahrtskirche, westlich außerhalb von Burggen gelegen, erbaut im 14. Jh. mit Hochaltarfiguren von Anton Sturm.

Church

Der Betrachter blickt auf eine große barocke Kirche mit Zwiebelkirchturm.

Kirche St. Leonhard i. Forst

Sankt Leonhard im Forst

Eine kleine Rokoko-Kirche mit Fresken von Matthäus Günther. Ausgezeichnet mit der Europa-Kulturdenkmaltafel. Das Altarbild stellt  den heiligen Leonhard, Johannes den Täufer und Bruno, den Stifter der Kartäuser dar.

Church

Der Betrachter blickt über einen Dorfplatz zur Kirche.

Kirche St. Maria Magdalena Urspring

86989 Steingaden, Krankenhausstraße 1

Die Dorfkirche Ursprings ist eine Filialkirche des Welfenmünsters in Steingaden. Die älteste Quelle in der die Kirche genannt wird, ist auf das Jahr 1154 datiert. Die Erscheinung des Bauwerks ist romanisch und spätgotisch, wobei die Innengestaltung dem spätbarocken Stil zugeordnet wird.

Church

Der Betrachter blickt direkt von der Seite auf die weiße Kapelle.

Kreuzbergkapelle Wessobrunn

82405 Wessobrunn

Malerisches Rokokokirchlein, etwas außerhalb gelegen, mit glänzendem Wessbrunner Stuck und Fresken von Matthäus Günther. Kapelle geschlossen. Schlüssel am Kiosk erhältlich.

Church

Der Betrachter blickt vor sich auf eine sanftgelbe Kirche die an der Landstraße steht und von ein paar Bäumen und Sträucher eingewachsen ist.

Maria Himmelfahrt, Nantesbuch

82377 Penzberg, Nantesbuch

Die katholische Kuratienkirche Maria Himmelfahrt in Nantesbuch ragt markant aus dem Weiler heraus. Der Saalbau mit Rechteckchor und Sakristei ist das Wahrzeichen von Nantesbuch. 1840 wurde die Kirche im neugotischen Stil erbaut, der Glockenturm wurde 1873 ergänzt.

Church

Der Betrachter blickt über eine Wiese einen Hügel hinauf wo inmitten von ein paar Laubbäumen eine romanische Kirche herauslugt.

Mariae Himmelfahrt Jenhausen

82402 Seeshaupt, Jenhausen 14

Das Jenhauser Gotteshaus liegt in exponierter Lage erhöht über der Siedlung. Der wesentliche Teil des Gebäudes entstand um 1730 und war ursprünglich der schmerzhaften Mutter geweiht. Im 19. Jahrhundert wurde die Kirche dem weniger leidvollen Thema der Himmelfahrt Marias gewidmet.

Church

Der Betrachter blickt direkt auf das Eingangsportal des barocken Marienmünsters mit dem hohen Kirchturm.

Marienmünster Dießen

86911 Dießen am Ammersee, Klosterhof 10A

Das Marienmünster Mariä Himmelfahrt ist die ehemalige Stiftskirche des Augustiner-Chorherrenstiftes Dießen am Ammersee im Landkreis Landsberg am Lech in Oberbayern. Seit der Säkularisation dient der Sakralbau als katholische Pfarrkirche des Marktes Dießen.

Church

Der Betrachter blickt auf einen Garten mit hohen Bäumen und dahinter einem mehrstöckigen Gebäude.

Pfarrhof, ehem. Marienkirche

 Die Marienkirche hatte ausgedient und wurde in den Jahren 1807/1808 zum Pfarrhof umgebaut.

Church

Der Betrachter blickt von der Seite auf die barocke Pfarrkirche mit Friedhofsmauer.

Pfarrkirche Kinsau

St. Matthäus“, Kinsau, ist die südlichste der sechs Pfarreien, welche seit 2007 die Pfarreiengemeinschaft Lechrain bilden.  Die Kirche, der mächtige Pfarrhof und der „Schlosswirt“ prägen das imposante Panorama auf den Uferlinien des frühzeitlichen Lechverlaufs, wenn man sich Kinsau von der „oberbayerischen zur schwäbischen Seite“ des Lechs (so sagte man früher) über die Lechbrücke nähert.

Church

Der Betrachter blickt von oben auf die Kirche. Um sie herum stehen vereinzelt Häuser und reichlich viele Bäume.

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, Hohenfurch

86978 Hohenfurch, Hauptplatz 7

Bedeutende Dorfkirche des 18. Jh., wunderbarer Ausblick vom Schwalbenstein (744 Meter). Zutritt durch Gitter versperrt. Schlüssel im Pfarrhof.

Church

Der Betrachter blickt in der Abenddämmerung auf die beleuchtete barocke Kirche.

Pfarrkirche St. Georg Bad Bayersoien

82435 Bad Bayersoien, Brandstatt 4

Die Geschichte der Kirche beginnt im Jahr 1295 mit der ersten Erwähnung durch das Kloster Rottenbuch, mit dem Erwerb zweier Höfe im damaligen Soien. 1315 wird Bayersoien als Filialkirche mit eigener Begräbnisstätte genannt. Das Gotteshaus, das dem Hl. Georg geweiht ist, wurde im 15. oder 16. Jahrhundert als spätgotischer Bau errichtet und im 18. Jahrhundert barockisiert und neu ausgestattet. Für die Gestaltung der Innenausstattung konnten bekannte einheimische Künstler gewonnen werden. Nach Art Joseph Schmuzers wurden die Stuckaturen angefertigt. Franz Seraph Zwinck gestaltete die Fresken des Hauptgewölbes, die Glaube, Liebe und Hoffnung symbolisieren. Das wohl barocke Altarblatt mit der Darstellung des Hl. Georg stammt noch von der alten Ausstattung und wird von Statuen der Hl. Barbara und Hl. Katharina flankiert. Neben dem Hochaltar stehen zwei klassizistische Beichtstühle (um 1780). Aus der gleichen Zeit stammt das Taufbecken, auf dem Aufsatz ist die „Taufe Christi“ zu sehen.

Church

Der Betrachter blickt auf den Eingang der barocken Dorfkirche.

Pfarrkirche St. Georg in Böbing

82389 Böbing, Kirchstraße 13

Kirche mit Viereckzwiebel und Tuffquader-Westfront mit großer Lourdesgrotte. Kirche geschlossen, Auskunft und Schlüssel im Pfarramt.

Church