Jakobsweg Etappe 1b: Seeshaupt - Bernried

1:28 h 26 hm 27 hm 5,8 km moderate

Diese Etappe beginnt an der Kirche von Seeshaupt. Im Turm der Kirche, dessen Erdgeschoss bis ins 15. Jahrhundert als Chor diente, sieht man in einer Wandmalerei die Krönung Mariens und die Anbetung der Könige.

Fußpilger können gleich an der Ostseite der Kirche die Treppe hinab einen Weg benützen, der zum Dampfersteg führt. Von dort läuft ein Fußweg am See entlang bis Seeseiten.

Das barocke Kirchlein von Seeseiten zeigt auf dem kleinen Altar Jakobus als Pilgerwanderer. In den Fresken ist er nach der Legende als Matamoros, als Totenerwecker des Selbstmörders und als Krankenheiler sowie in seinem Martyrium dargestellt.

Der Fußpilger kann wieder zum See gehen und den Seeweg weiter nach Norden bis zum Kloster von Bernried nehmen. Das Augustinerstift Bernried entstand 1120 aus einem Meierhof. Kurze Zeit nach der Gründung gelangte dieses Stift bereits zu großer Bedeutung, denn ein reformeifriger Personenkreis trat in diese Klostergemeinschaft ein.

Im Investiturstreit stand das Kloster auf Seiten des Papstes. Anfang des 14. Jahrhunderts erhielt es die niedere Gerichtsbarkeit. Zugleich betreuten die Chorherren viele Pfarreien. Im Dreißigjährigen Krieg aber kam das Kloster in Bedrängnis: es verlor Vieh, Kirche und Gebäude. 50 Jahre später brannten Dorf und Kloster ab. Doch es erholte sich immer wieder. Aber die Säkularisation beendete das Mönchsleben im Stift. 1949 kauften dann die Tutzinger Missionsbenediktinerinnen das Klostergebäude und erfüllten  es mit neuem Leben.

Die Pfarrkirche und ehemalige Stiftskirche St. Martin steht auf romanischen Fundamenten, wurde in gotischer Zeit erweitert und in der späten Barockzeit umgebaut. Ende des 18. Jahrhunderts erhielt sie zum Teil eine neue Ausstattung. An der Südwand unter der Empore steht ein gotischer Flügelaltar: Im Heiligen-Sippe-Altar ist im linken Flügel Jakobus der Ältere vertreten. Die ehemalige Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt neben dem Kloster ist ebenfalls sehenswert. Hier findet der Jakobspilger Rochus auf dem rechten Seitenaltar und Jakobus den Älteren im figürlichen Apostoleion der Kirche auf der Konsole.



Wanderkarte Pfaffenwinkel, Maßstab 1:40.000, HW-Verlag, Schutzgebühr 1 EUR, erhältlich über den Tourismusverband Pfaffenwinkel, www.pfaffen-winkel.de

  • Aufstieg: 26 hm

  • Abstieg: 27 hm

  • Länge der Tour: 5,8 km

  • Höchster Punkt: 610 m

  • Differenz: 26 hm

  • Niedrigster Punkt: 584 m

Difficulty

moderate

Stamina

moderate

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Pilgrim path

Höhenprofil SVG
Höhenprofil SVG
GPX Track
GPX Track
Karte als PDF
Karte als PDF

Hier befindet sich auch

Die Pfarrkirche St. Michael in Seeshaupt geht zurück bis ins Mittelalter. Doch von den ehemaligen romanischen und gotischen Elementen der Kirche ist heute kaum noch etwas zu sehen. Einzig die Annakapelle, die sich im nordöstlichen Teil der Kirche befindet, geht noch auf die einstige...

St. Michael, Seeshaupt

Hauptstraße, 82402 Seeshaupt, Germany

Church

Pfarrkirche St. Martin, Bernried

Binselberg 1, 82347 Bernried, Germany

Church

Blick über die Hausdächer Bernrieds hinweg auf die Kirche mit ihrer barocken Kirchturmspitze.

Ehem. Augustinerchorherrenstift Bernried

Klosterhof 8, 82347 Bernried, Germany

Monastery

Seekapelle an der Klostermauer in Bernried

Seekapelle in der Klostermauer

Binselberg 1, 82347 Bernried, Germany

Place of Worship

Schiffanlegestelle Starnberger See

Schiffsanlegestelle

Bahnhofsplatz, 82335 Starnberger See, Germany

Boat terminal

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
22561407_

Burgweg

0:57 h 36 hm 36 hm 3,7 km very easy

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen