Filialkirche St. Vitus Mundraching

Germany(627 m über NN)

Auf der Nordwestseite des Dorfes liegt die Filialkirche St. Vitus. In ihr sind fünf Bauperioden zu erkennen. So stammt der spägotische Chor aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. 1691/92 wurde von dem bekannten Barockbaumeister Johann Schmuzer aus Wessobrunn – gleichzeitig mit der Wallfahrtskirche Vilgertshofen –  das Kirchenschiff umgebaut und der Stuck restauriert. Es handelt sich bereits um den dritten Bau an dieser Stelle nach einer romanischen und gotischen Vorgängerin. 1720 folgt der Anbau einer Sakristei, 1801 der Bau des Ostturms mit Satteldach und 1957 die Verlängerung des Gotteshauses nach Westen.Die Kirche zeichnet sich aus durch  eine sehr plastisch wirkende Stuckdekoration von 1692, vorwiegend aus Blättern, Muscheln und Engelsköpfen. Auf dem barocken Hochaltar steht eine Holzfigur des Kirchenpatrons aus 1724. Die Seitenaltäre des Stukkateurs Tassilo Zöpf aus Stuckmarmor stammen aus der abgebrochenen Wessobrunner Klosterkirche. In der Kirche befinden sich außerdem Holzfiguren des Schnitzers Johann Luidl, wie etwa die beiden Hauptfiguren St. Vitus und St. Michael, seine Frühwerke. Ein besonderes Einzelkunstwerk ist ein Bild von Mutter Anna mit Maria und dem Jesuskind aus der spätgotischen Zeit um 1430.

Navigation starten:

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

"Weitere Tipps in der Nähe" überspringen
Der Betrachter steht vor der geschlossenen doppelflügigen Eingangstür.

ca. 5,9 km entfernt

Museum Abodiacum Epfach

Via Claudia 16, 86920 Epfach, Germany

Museum

ca. 10,0 km entfernt

Weberhof

Heckstraße 6, 86911 Dießen-Dettenschwang, Germany

"Naturnahe Gartenvielfalt am Weberhof"

Garden

Zu "Weitere Tipps in der Nähe" zurückspringen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Die bereits von Weitem sichtbare Lechbrucker Pfarrkirche Mariä Heimsuchung thront erhaben auf einem Hügel inmitten des Ortes. Da sie in einer Zeit des Umbruchs errichtet wurde, weist sie sowohl Elemente des ausklingenden Barock als auch des aufkommenden Klassizismus auf. Dies macht sie...

Mariä Heimsuchung, Lechbruck

Kirchweg, 86983 Lechbruck am See, Germany

Church

Die Hohenpeißenberger Pfarrkiche

Pfarrkirche Auferstehung Christi Hohenpeißenberg

Bahnhofstraße, 82383 Hohenpeißenberg, Germany

Church

Die Dorfkapelle St. Anna in Egenried wurde Mitte des 19. Jahrhunderts im neuromanischen Stil erbaut.

St. Anna, Egenried

Egenried, 82395 Obersöchering-Egenried, Germany

Church

Die St. Georgs Kirche liegt inmitten der malerischen Umgebung des Alpenvorlands auf dem 1055 m hohen Auerberg. Im Inneren der Kirche findet man mit der Figur des heiligen Georg, der mit dem Drachen kämpft, der Madonna auf dem Rosenkranz und der Madonna auf der Mondsichel gleich mehrere...

St. Georg, Auerberg

Auerberg, 86975 Bernbeuren, Germany

Church

Die Ursprünge der Wildsteiger Pfarrkirche St. Jakob gehen bis ins Mittelalter zurück. Von den gotischen Wurzeln der Kirche ist jedoch kaum mehr etwas zu sehen. Ihre heutige Erscheinung ist vielmehr geprägt von Elementen des späten Rokoko und des frühen Klassizismus. Im Inneren der Kirche...

St. Jakob, Wildsteig

Kirchbergstraße, 82409 Wildsteig, Germany

Church

Die auf einem Hügel oberhalb von Huglfing thronende Friedhofskirche St. Johann ist gleichzeitig Wallfahrtskirche. Sie wurde 1711 erbaut.

St. Johann, Huglfing

Friedhofweg, 82386 Huglfing, Germany

Church

Die Pfarrkirche St. Magnus in Huglfing ist im Kern ein spätgotischer Bau, der jedoch im Laufe der Zeit mehrmals umgestaltet wurde.

St. Magnus, Huglfing

Sankt-Johann-Straße, 82386 Huglfing, Germany

Church

Die Filialkirche St. Michael in Berg wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Um 1710 fand eine barocke Umgestaltung der ursprünglich spätgotischen Kirche durch den Pollinger Stukkateur Benedikt Perghofer statt.

St. Michael, Berg

Berg, 82386 Oberhausen, Germany

Church

Die im Stil des Barock gebaute Bernbeurer Pfarrkirche ist dem Schutzheiligen der Flößer, dem heiligen Nikolaus, geweiht.

St. Nikolaus, Bernbeuren

Marktplatz, 86975 Bernbeuren, Germany

Church

Die einst gotische Iffeldorfer Pfarrkirche St. Vitus wurde 1699 bei einem Brand nahezu vollständig zerstört. Der barocke Wiederaufbau der Kirche dauerte bis ins frühe 18. Jahrhundert. Die Pläne hierfür gehen vermutlich auf den bedeutenden Wessobrunner Baumeister und Stukkateur Caspar...

St. Vitus, Iffeldorf

St.-Vitus-Platz, 82393 Iffeldorf, Germany

Church

Die Schongauer Stadtpfarrkirche Verklärung Christi mit ihrem markanten, einzeln stehenden Turm wurde zwischen 1966 und 1968 erbaut.

Stadtpfarrkirche Verklärung Christi, Schongau

Schönlinder Straße, 86956 Schongau, Germany

Church

Die Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies gilt als eine der berühmtesten und gleichzeitig schönsten Rokokokirchen in ganz Deutschland. Zwischen 1745 und 1754 von Dominikus Zimmermann erbaut, zählt sie seit 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe. Jedes Jahr lockt die Wieskirche rund...

Wieskirche

Wies, 86989 Steingaden, Germany

Church

Kirche in Arnried
Dorfkirche Hl. Kreuz Schwabniederhofen

Dorfkirche Hl. Kreuz Schwabniederhofen

Burgstraße 3, 86972 Altenstadt, Germany

Church

Die ehemalige Stiftskirche und heutige Pfarrkirche Mariä Geburt ist das wertvollste Kulturdenkmal Rottenbuchs. Ehem. Augustinerchorherrenstift. Gründung 1073 unter Herzog Welf I.. Einzigartige Rokokoausstattung einheimischer Künstler.

Ehem. Klosterstiftskirche Rottenbuch

Klosterhof 40, 82401 Rottenbuch, Germany

Church

Die Darstellung zeigt ein Altarbild der Kirche.
Ehemalige Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, erbaut 1382. 1672 unter Propst Johann Riedl Anbau einer Gruftkapelle nach Norden.

Hofmarkkirche in Bernried

Binselberg 1, 82347 Bernried, Germany

Church

Kapelle St. Jakobus bei Polling
Die ehemalige Wallfahrtskirche in Frauenrain aus dem 15. Jahrhundert wird jeden Sonntag für Besucher geöffnet. Wer werktags die Kirche gerne besuchen möchte, kann auf dem Bauernhof gegenüber den Schlüssel erhalten.

Kirche Maria Himmelfahrt Frauenrain

Frauenrain, 82387 Antdorf, Germany

Church

Ehemalige Wallfahrtskirche, westlich außerhalb von Burggen gelegen, erbaut im 14. Jh. mit Hochaltarfiguren von Anton Sturm.
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen