Dem Himmel ganz nah - Bild: Wolfgang Ehn
-3 °C

Lauterbach-Rundweg

Schwierigkeit

mittel

Strecke

7,3 km

Dauer

2:15 h

Aufstieg

142 m

Abstieg

142 m

In Steingaden beginnt der Rundweg nach Lauterbach. Vom Startpunkt führt der Weg über wenig befahrene Sträßchen und Forstwege nordöstlich von Steingaden. Ein Begleiter der Tour ist der grandiose Weitblick auf die Alpen und auf das Welfenmünster.

Ausgeschildert ist der Weg mit der Nr. 119, blau.

Start

Wanderparkplatz an der Kissinger Straße.

Ziel

Wanderparkplatz an der Kissinger Straße.


Wegbeschreibung

Wir starten unsere Runde in Steingaden auf der Kissingerstraße in Richtung Osten. An der vierten Möglichkeit biegen wir nach links ab und überqueren am Wegkreuz die Ammergauer Straße. An der nächsten Möglichkeit wenden wir uns nach rechts, wo die Asphaltstraße in einen Forstweg übergeht. Wir passieren den Brunnhäuslwald und kommen über Ilberg zur B17. Wir überqueren die Bundesstraße. Ein Fußweg führt uns entland des Wäldchens abwärts. Erneut biegen wir nach rechts ab und kommen nach Lauterbach. An der ersten Möglichkeit kehren wir nach links und folgen der Asphaltstraße in Richtung Nordwesten. Dieser Weg wird, nachdem wir Lauterbach verlassen haben, zu einem Schotterweg, dem wir lange folgen. Nach dem kleinen Waldstück wählen wir den Weg nach links und kommen auf diesem mit herrlichem Alpenpanorama nach Steingaden zurück.

Wegkreuz an der Ammergauer Straße in Steingaden (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Der Aubach in Steingaden (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Wegkreuz am nördlichen Ortsrand von Lauterbach (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
In saftigem Grün versteckt sich die Illach (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Der Brunnhäuslwald bei Steingaden (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Ruhige Forstwege begleiten den Lauterbach-Rundweg (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Das Welfenmünster in Steingaden mit der Alpenkette im Hintergrund (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann
Herrliches Panorama in Steingaden vor den Alpen (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann
Ausgelassenes Badevergnügen am Bismarckweiher (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann

PDF-Datei herunterladen

Anreise

Auf der A96 bis zur Ausfahrt Landsberg am Lech - West, weiter über die B17 nach Steingaden.

Parken

Öffentlicher Wanderparkplatz in der Kissinger Straße in Steingaden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug nach Weilheim in Oberbayern oder Füssen im Allgäu, von dort mit dem Bus nach Steingaden.

Details

aussichtsreich | familienfreundlich | Rundtour | kinderwagengerecht

Höhenprofil

846 745

Beste Jahreszeit

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Pfaffenwinkel