Dem Himmel ganz nah - Bild: Wolfgang Ehn
17 °C

Welfenmünster Steingaden

Das ehemalige Prämonstratenser-Kloster wurde 1147 von Welf VI., Markgraf von Tuszien, gegründet. Zahlreiche Restaurierungen und Umbaumaßnahmen manifestieren sich in den unterschiedlichen Stilrichtungen des Bauwerks. Aus der Gründungszeit sind das innere Portal, der Westflügel des Kreuzgangs, die Brunnenkapelle und die Johanneskapelle erhalten. Das Welfenmünster in Steingaden zählt heute zu den beliebtesten und populärsten Sehenswürdigkeiten des Pfaffenwinkels. Führungen sind über die Tourist-Information Steingaden buchbar.
Welfenstatue mit dem Welfenmünster im Hintergrund (Werner Böglmüller)
Foto: Werner Böglmüller
Das Welfenmünster von der Rückseite mit Blick auf den Kreuzgang. (Monika Heindl)
Foto: Monika Heindl
Der offene Eingang zum Kreuzgang. (Monika Heindl)
Foto: Monika Heindl
 (Elisabeth Welz)
Foto: Elisabeth Welz
 (Elisabeth Welz)
Foto: Elisabeth Welz
 (Elisabeth Welz)
Foto: Elisabeth Welz

PDF-Datei herunterladen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Sommerzeit: täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr
Winterzeit: täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr

Gottesdienste im Welfenmünster:
Samstags um 19.30 Uhr
Sonn- und feiertags um 10.15 Uhr

Kontakt

Welfenmünster Steingaden
Marktplatz
86989 Steingaden

Telefon 08862/200
Telefax 08862/6470

E-Mail tourist-info@steingaden.de
Internet http://www.steingaden.de

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Pfaffenwinkel