Maibaumaufstellen im Pfaffenwinkel

Alles Neu macht der Mai. Und dazu zählt im Pfaffenwinkel auch der traditionelle Maibaum. Und weil das Wetter gar so gut ist, und man nur froh ist, nach dem langen Winter endlich wieder herauszukommen, geht man ganz klar zum Maibaumaufstellen.

Ist schon ein morz Spektakel, wenn die Burschen den bis zu 40 Meter hohen Maibaum aufstellen. Zugegeben, für die ganz hohen Ausgaben gibt's gelegentlich auch mal Unterstützung. Vom Kran. Und selbst mit diesem ist es nicht unbedingt einfach oder gar ungefährlich.

Aber auf den vielen kleinen Dörfer im Pfaffenwinkel verzichtet man da ganz drauf. Da wird mit tatkräftiger Manneskraft der zuvor von der Burschenschaft best bewachter Maibaum am Dorfplatz aufgestellt.

Drumherum freuen sich alle über die zünftige Musik die aufspielt. Trachtler soweit das Auge reicht und auch für die Kulinarik ist immer bestens gesorgt.

Termine:

Am 1. Mai ist es dann endlich wieder soweit. Wo Sie hautnah dabei sein können erfahren Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren:

Leonhardi im Pfaffenwinkel

Nicht nur für Rossnarrische einer der schönsten Termine im Oberbayerischen Traditionskalender.

Rosstag in Burggen

Prächtige Rösser und ‘s ländliche Leben um 1900 können alle Besucher und Pferdenarisschen auf dem Rosstag in Burggen erleben.

Kirchweih im Pfaffenwinkel

So feiern wir den hohen Kirchentag im Pfaffenwinkel. Traditionell und mit Genuss!

Qualität

Freuen Sie sich auf die sanft hügelige Alpenvorlandschaft, gepflegte Lehr- und Privatgärten. Beim Wandern durch die Natur finden Sie stets eine aktuelle Beschilderung vor.

Info

Sie wünschen mehr Informationen?

Sprechen Sie uns an und freuen Sie sich auf tolle Tipps rund um Ihr persönliches Naturerleben im Pfaffenwinkel!