10 °C

Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Hinsichtlich des Corona-Virus (COVID-19) haben Sicherheit und Vorbeugung oberste Priorität, sowohl für unsere Gäste als auch für unsere Bürgerinnen und Bürger. Wir haben hier die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt - für unsere Gäste genauso wie für unsere Beherbergungsbetriebe und unsere touristischen Leistungsträger.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken immer noch untersagt. Leider ist noch nicht bekannt, ab wann dies geändert wird. Die aktuell gültige Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gilt vorläufig bis 9.5.2021. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im von Ihnen geplanten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Hier für Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrem Aufenthalt in unserer Region zusammengefasst!

Wie ist die aktuelle Situation Pfaffenwinkel und wo bekomme ich offizielle Informationen?

Update vom 12.04.2021:

Ab Dienstag 13.04.2021 gelten im Landkreis Weilheim-Schongau die inzidenzabhängigen Regelungen für Gebiete mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100, weil diese an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wurde und der Landkreis die entsprechenden Änderungen bekannt gemacht hat.

Die wichtigsten Regelungen im Überblick:

  • Einzelhandel darf mit Terminvereinbarung - "click & meet" - öffnen, Kunden dürfen allerdings nur unter Vorlage eines negativen PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) oder eines negativen Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) eingelassen werden.
  • Schließung von Museen und allen anderen Kulturstätten.
  • Private Zusammenkünfte nur mit Mitgliedern des eigenen Haushalt sowie einer weiteren Person - Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.
  • Ausgangsbeschränkung: Von 22 Uhr bis 5 Uhr ist der Aufenthalt außerhalb einer Wohnung untersagt.

Gastronomie (außer ToGo) und Beherbergungsbetriebe für touristische Überachtungen sind leider weiterhin geschlossen.

Die Regeln im Detail sind auf der Internetseite des Landkreises Weilheim-Schongau zu finden.

Update vom 06.04.2021:

Ab Mittwoch 07.04.2021 gelten im Landkreis Weilheim-Schongau die inzidenzabhängigen Regelungen für Gebiete mit einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100, weil der Wert von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wurde und der Landkreis die entsprechenden Änderungen bekannt gemacht hat.

Die wichtigsten Regelungen im Überblick:

  • Einzelhandel darf mit Terminvereinbarung - "click & meet" - öffnen.
  • Museen und andere Kulturstätten dürfen mit Terminvereinbarung öffnen. In unserem Ausflugsticker versuchen wir, über die aktuellen Öffnungen zu informieren, sofern sie uns bekannt sind.
  • Private Zusammenkünfte nur mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird - Kinder unter 14 Jahren, die zu diesen Hausständen gehören werden nicht mitgezählt.
  • Die nächtliche Ausgangssperre entfällt.

Gastronomie (außer ToGo) und Beherbergungsbetriebe für touristische Überachtungen sind leider weiterhin geschlossen.

Die Regeln im Detail sind auf der Internetseite des Landkreises Weilheim-Schongau zu finden.

Update vom 29.03.2021:

Der Lockdown und die Regelungen der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurden grundsätzlich bis zum 18. April 2021 verlängert.

Ab Dienstag 30.03.2021 gelten im Landkreis Weilheim-Schongau die inzidenzabhängigen Regelungen für Gebiete mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100, weil diese an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wurde und der Landkreis die entsprechenden Änderungen bekannt gemacht hat.

Die wichtigsten Regelungen im Überblick:

  • Einzelhandel nur noch mit "click & collect" geöffnet.
  • Schließung von Museen und allen anderen Kulturstätten.
  • Private Zusammenkünfte nur mit Mitgliedern des eigenen Haushalt sowie einer weiteren Person - Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

Gastronomie (außer ToGo) und Beherbergungsbetriebe für touristische Überachtungen sind leider weiterhin geschlossen.

Die Regeln im Detail sind auf der Internetseite des Landkreises Weilheim-Schongau zu finden.

Update vom 08.03.2021:

Der Lockdown wurde grundsätzlich bis zum 28. März 2021 verlängert, allerdings sind zum 8. März einige Lockerungen in Kraft getreten, die von der 7-Tage-Inzidenz abhängig sind.

Der Landkreis Weilheim-Schongau weist aktuell eine 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 auf, so dass folgende Lockdown-Lockerungen in Kraft getreten sind:

  • Öffnung des Einzelhandels mit Terminvereinbarung ("click & meet"). Bei zahlreichen Geschäften kann der Termin auch direkt vor Ort vereinbart werden.
  • Öffnung von Museen mit Terminvereinbarung. In unserem Ausflugsticker finden Sie Informationen dazu, welche Museen bereits geöffnet haben.
  • Private Zusammenkünfte des eigenen Haushalts sind mit einem weiteren Haushalt möglich, jedoch auf maximal fünf Personen beschränkt. Kinder bis 14 Jahre sind hiervon ausgenommen.

Gastronomie (außer ToGo) und Beherbergungsbetriebe für touristische Überachtungen sind leider weiterhin geschlossen. Weitere Öffnungsschritte, insbesondere auch für die Gastronomie, sind für den 22. März in Aussicht gestellt. Wir informieren hier über die nächsten Schritte, sobald diese feststehen.

Alle aktuell gültigen Regelungen finden Sie hier in der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Update vom 01.03.2021:

Die den Tourismus betreffenden Maßnahmen des Lockdowns wurden im Wesentlichen bis 7. März 2021 verlängert. Alle aktuell gültigen Regelungen finden Sie hier in der verlängerten 11. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Update vom 21.01.2021:

Der Lockdown, der bereits seit Mitte Dezember 2020 gilt, wurde vorläufig bis 14. Februar 2021 verlängert. Alle Regelungen können Sie der 11. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entnehmen.

Seit Montag, 18. Januar 2021 gilt in Bayern eine Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske u.a. in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Pfaffenwinkel aktuell unter 100, so dass die Einschränkung des Ausflugsverkehrs auf einen Radius von 15km um den Wohnort für den Pfaffenwinkel nicht gilt. Wir bitten jedoch unsere Ausflugsgäste z.B. beim Winterwandern, Langlaufen und an oder auf den Seen auf ausreichend Abstände zu achten.

Update vom 05.11.2020:

Der Landkreis Weilheim-Schongau hat den Signalwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Der Landkreis hat deshalb eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die Sie hier finden.

Es gibt weiterhin kein Beherbergungsverbot, so dass gebuchte Reisen angetreten werden können. Eine kostenlose Stornierung von Reisen ist daher grundsätzlich nicht möglich. Bitte beachten Sie dazu die FAQ des Deutschen Tourismusverbandes.

Update vom 16.10.2020:

Das Beherbergungsverbot wird nicht verlängert und läuft somit am 16.10.2020 aus. Gäste aus dem Inland können also aktuell ohne Einschränkungen im Pfaffenwinkel anreisen.
Der Landkreis Weilheim-Schongau hat am 16.10.2020 den Signalwert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Der Landkreis hat deshalb eine Allgemeinverfügung erlassen, die Sie hier finden.

Update 3. Juni 2020: Seit 30. Mai sind die Beherbergungsbetriebe wieder für touristische Gäste geöffnet. Zahlreiche Freizeiteinrichtungen sind ebenfalls wieder geöffnet. Aktuelle Informationen erhalten Sie in unserem Ausflugs-Ticker. Die aktuell gültigen Regeln finden Sie unter www.verantwortungsvolle-gastgeber.bayern 

Update 22. Mai 2020: Seit dieser Woche ist es offiziell - Der Ministerrat hat beschlossen, dass alle Beherbergungsbetriebe, wie Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen sowie Campingplätze, bei strikter Wahrung der Hygienevorschriften ab dem Pfingstwochenende (30. Mai 2020) wieder für Urlauber offenstehen. Auch bei Übernachtungen sind die geltenden Kontaktbeschränkungen einzuhalten: Eine Wohnung oder ein Zimmer beziehen nur Gäste, denen der Kontakt zueinander erlaubt ist – wie etwa Angehörige eines Haushalts oder Lebenspartner. Gruppenübernachtungen sind derzeit nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrem Gastgeber, welche Regeln beim jeweiligen Betrieb aufgestellt wurden. Auch Freizeitbetriebe, Seenschiffahrt, Stadt- und Gästeführungen etc. sind ab 30. Mai grundsätzlich wieder möglich. Wir werden in den nächsten Tagen Informationen zur Verfügung stellen, welche Freizeitangebote wieder zur Verfügung stehen. Ausführliche Informationen zu den Beschlüssen des Ministerrates finden Sie hier. Informationen zu den Grundregeln und den speziellen Regeln für Gastronomie, Beherbergung und Freizeitangebote finden Sie unter www.verantwortungsvolle-gastgeber.bayern

Bitte helfen Sie mit, dass es unseren Gastgebern und Freizeiteinrichtungen gelingt, die Auflagen einzuhalten, so dass ein sicherer Urlaub oder Ausflug für alle möglich ist!

Update 15. Mai 2020: Ab Montag, 18. Mai 2020 kann zunächst die Außengastronomie wieder bis 20 Uhr geöffnet werden, ab 25. Mai 2020 dann auch die Speisegastronomie im Innenbereich, beides jeweils unter entsprechenden Hygieneauflagen und mit Abstandsregeln. Die entsprechende Änderung der Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde hier veröffentlicht. Die Öffnung von Beherbergungsbetrieben für touristische Gäste ist ab 30. Mai, also zum Beginn der Pfingstferien geplant.

Update 5. Mai 2020: Nach einer Kabinettsitzung wurden zahlreiche schrittweise Erleichterungen der bisherigen Maßnahmen bekanntgegeben. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-5-mai-2020/

Update 6. Mai 2020: Die neuen Regelungen wurden in der Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hier veröffentlicht. Diese Verordnung gilt vorläufig bis 17. Mai 2020 (inzwischen verlängert bis 29. Mai 2020).

Eine Übersicht über häufige Fragen und Antworten zu den Infektionsschutzmaßnahmen in Bayern finden Sie hier auf den Seiten des Innenministeriums.

Auch das bayerische Gesundheitsministerium stellt auf seinen Seiten laufend aktuelle Informationen über die Situation in Bayern und über aktuelle Schutzmaßnahmen zur Verfügung: www.coronavirus.bayern.de

Informationen von Bayern Tourismus, insbesondere zur Schließung von Freizeiteinrichtungen und Einschränkungen im Bereich der Beherbergung und Gastronomie finden Sie auch unter www.bayern.by/informationen-coronavirus/

Informationen über die aktuelle Lage im Landkreis Weilheim-Schongau (Pfaffenwinkel) finden Sie hier: www.weilheim-schongau.de/corona/

Informationen zum Betrieb von Beherbergungsbetrieben:

Seit 30. Mai dürfen Übernachtungsangebote auch wieder für touristische Zwecke angeboten werden. Die aktuell gültige Fünfte Infektionsschutzmaßnahmenverordnung finden Sie hier.

Wichtige Vorgaben und Leitlinien für Beherbergungsbetriebe finden Sie unter verantwortungsvolle-gastgeber.bayern/informationen-fuer-beherbergungsbetriebe/ Hier finden Sie auch Vordrucke für Aushänge zu den Hygieneregeln für Ihre Gäste. Das Hygienekonzept Beherbergung des Wirtschaftsministeriums wurde hier veröffentlicht. Bitte beachten Sie auch die Informationen des Deutschen Tourismusverbandes insbesondere für Anbieter von Ferienwohnungen

Hier zusammengefasst die wichtigsten Seiten mit Informationen für Gastgeber, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen zu aktuellen Bestimmungen, Stornierungsbedingungen aber auch zu Fördermöglichkeiten,  die laufend aktualisiert werden: www.verantwortungsvolle-gastgeber.bayern, Informationen der DEHOGA Bayern, Informationen des Deutschen Tourismusverbandes insbesondere für Anbieter von Ferienwohnungen

Das Hygienekonzept der Bayerischen Staatsregierung gibt gastgewerblichen Betrieben Handlungsempfehlungen zum Wiederhochfahren mit den notwendigen Auflagen, das stets in Zusammenhang mit der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zu sehen ist. Das Konzept ist analog auch für die Beherbergungsbetriebe anzuwenden.

Informationen zu den Soforthilfen der Staatsregierung finden Sie hier: www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/

Unser Büro bleibt aufgrund der Schließung des Landratsamtes Weilheim-Schongau für Besucher geschlossen. Wir sind per E-Mail info@pfaffen-winkel.de und telefonisch über 08861/211-3200 natürlich gerne für Ihre Rückfragen erreichbar. Bleiben Sie gesund!