17 °C

Kreuzberg-Rundweg

Schwierigkeit

mittel

Strecke

6,7 km

Dauer

2:00 h

Aufstieg

135 m

Abstieg

135 m

Der Kreuzberg-Rundweg ist eine ansprechende Wanderung durch die seenreiche Landschaft um Steingaden. Am Start der Tour wandelt man am Denkmal der einstigen Welfenherrschaft in Steingaden entlang, bevor man bei Schlögelmühle in die malerische Voralpenkulisse eintaucht.

 

Beschildert: Nr. 116, grün

Tipps

Herrlicher Winterwanderweg (bei geringfügiger Abweichung: nicht am Neuhausbach entlang, sondern auf dem Gehsteig antlang der B17) Richtung Schlögelmühle)

Start

Wandertafel vor Tourist Information

Ziel

Wandertafel vor Tourist Information

Status: geschlossen


Wegbeschreibung

Wir starten an der Wandertafel vor der Tourist Information in Steingaden und passieren das Kloster der Prämonstratenser, von wo wir zum Sägewerk kommen. Hier nehmen wir den versteckten Pfad am Neuhausbach entlang und durchqueren Schlögelmühle. Wenn wir den Ort hinter uns gelassen haben, wählen wir am Grabensee den Weg links bergan in Richtung Gogel. Hier umrunden wir die Heilig Kreuz Kirche auf dem Kreuzberg und genießen dabei die wunderbare Alpenkulisse. Am Biberschwöller See kommen wir wieder auf unseren anfänglichen Weg zurück.

Idyllische Pfade führen am Mühlbach entlang (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Die Kreuzberg Kirche mit dem Säuling im Hintergrund (Werner Böglmüller)
Foto: Werner Böglmüller
Garten des ehemaligen Klosters in Steingaden (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Weitblick auf das Welfenmünster Steingaden (Werner Böglmüller)
Foto: Werner Böglmüller
Wegkreuz vor der Kulisse des Grabensees (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Heilig Kreuz Kirche auf dem Kreuzberg (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Blick auf den Biberschwöller See (Werner Böglmüller)
Foto: Werner Böglmüller

PDF-Datei herunterladen

Anreise

Auf der A96 bis zur Ausfahrt Landsberg am Lech - West, weiter über die B17 nach Steingaden.

Parken

Öffentlicher Wanderparkplatz in der Kissinger Straße in Steingaden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug nach Weilheim in Oberbayern oder Füssen im Allgäu, von dort mit dem Bus nach Steingaden.

Details

kinderwagengerecht

Höhenprofil

841 760

Beste Jahreszeit

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Pfaffenwinkel - Natürlich Oberbayern!

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Pfaffenwinkel - Natürlich Oberbayern!