-1 °C

Schmankerltour

Strecke

56,1 km

Dauer

5:16 h

Aufstieg

507 m

Abstieg

464 m

Leichte Tagestour für die ganze Familie, wenig Steigungen, zahlreiche Stopps zum Brotzeit machen und Einkaufen regionaler Spezialitäten entlang der gesamten Strecke.

Guten Appetit! Regionale Produkte aus dem Auerbergland von der Wurst bis zum Honig ersparen das Mitnehmen einer Brotzeit und können unterwegs direkt beim Erzeuger eingekauft werden. Ein Verzeichnis der Direktvermarkter und deren Angebot ist beim Verkehrsverein Bernbeuren erhältlich.
Hungrig? Von Bernbeuren geht es zunächst auf dem Radweg zum Haslacher See und dann weiter auf der Dampflokrunde über Tannenberg nach Ingenried. Der Weg führt durch eine hügelige Landschaft, das letzte Stück vor Tannenberg steigt stark an. Entspannende Fitness-Kulisse: die Alpen. Von Ingenried aus kann man entweder über Sachsenried und Schwabsoien nach Schwabbruck oder direkt nach Schwabbruck und weiter nach Altenstadt fahren – ganz nach Gusto. In Sachsenried und Schwabsoien locken z.B. Wurst und Käse, ein Mühlenladen oder Honig direkt vom Imker. Mit der Romanischen Basilika in Altenstadt und der von Dominikus Zimmermann erbauten Dorfkirche in Ingenried, der „kleinen Wies“, hat die Strecke auch überzeugende kulturelle Schmankerl zu bieten. Ab Altenstadt der „Zwei-Seen-Route“ bis Burggen folgen und dann den „Auerbergland“-Schildern zurück zum Haslacher See und nach Bernbeuren. Der Weg ist in diesem Teil nicht befestigt. Für den letzten kleinen Anstieg kurz vor dem Haslacher See entschädigt – als letztes Schmankerl – noch einmal der herrliche Blick auf den Auerberg und den See. 38 Kilometer – und jetzt ein kleines Verdauungsschläfchen…

Start

Bernbeuren

Ziel

Bernbeuren


Wegbeschreibung

Bernbeuren – Tannenberg (km 6,6) – Ingenried (km 9,7) – Schwabbruck (km 14,8) – Altenstadt (km 18) – Burggen (km 26,5) – Bernbeuren (km 32,5).
Alternative: Ingenried – Sachsenried – Schwabsoien – Schwabbruck (ca. 7,5 km).

 (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann

PDF-Datei herunterladen

Details

Höhenprofil

840 714

Beste Jahreszeit

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Pfaffenwinkel