5 °C

Meditationsweg

Schwierigkeit

leicht

Strecke

4,6 km

Dauer

1:30 h

Aufstieg

103 m

Abstieg

103 m

Auf der Berghalde in Peißenberg können Spaziergänger und Wanderer den Meditationsweg gehen. Auf dem Weg gibt es Schrifttafeln und Stationen, die Impulse zum Nachdenken, Meditieren und Innehalten geben.

 

Beschildert: Nr. 73, grün

Start

Bahnhof Peißenberg

Ziel

Bahnhof Peißenberg


Wegbeschreibung

An der Knappengedenkkapelle hat man den Einstieg zum Meditationsweg erreicht. Bereits hier kann man einen herrlichen Weitblick auf die Alpen und den Hohen Peißenberg genießen. Auf der Berghalde führt der Weg am ehemaligen Kohleweiher vorbei zu den Stationen des Meditationsweges. Die einzelnen Stationen bieten Impulse an, diesen Weg bewusst zu gehen. Am Ende des Rundweges liegt an der Gedenkkapelle ein Gipfelbuch aus. Wanderer sind dazu eingeladen, ihre Gedanken, Wünsche und Gebete niederzuschreiben.

Klangbaum am Meditationsweg (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Station des Themenweges (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Wegekennzeichen des Meditationsweges (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Vom Weg kann man die Alpen und den Hohen Peißenberg erblicken (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Grandlmoos beim Insektenhotel (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Insektenhotel am Abzweig nach links (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Blick in die Knappengedächtniskapelle auf dem Guggenberg (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Weitblick auf die Alpen (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Weiher auf dem Guggenberg (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Informationstafel zum Insektenhotel (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid
Weitblick auf die Knappengedächtniskapelle (Antonie Schmid)
Foto: Antonie Schmid

PDF-Datei herunterladen

Anreise

Auf der B2 bis Weilheim in Oberbayern, weiter über die Staatsstraße nach Peißenberg. Im südlichen Teil des Ortes fahren Sie zum Bahnhof. Dort beginnt der Meditationsweg

Parken

Beim Bahnhof in Peißenberg.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug nach Peißenberg. Der Meditationsweg beginnt direkt am Bahnhof. Ab hier bitte der Beschilderung (grünes Quadrat mit der Zahl 73 in schwarzer Farbe beschriftet) folgen.

Ausführliche Informationen zur BRB - Bayerischen Regiobahn finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Werdenfelsbahn der DB finden Sie hier.

Details

aussichtsreich | Rundtour | kulturell / historisch | kinderwagengerecht

Höhenprofil

631 586

Beste Jahreszeit

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Pfaffenwinkel