11 °C

Kleine Moorrunde und Barfußpfad Bad Bayersoien

Strecke

3,5 km

Dauer

52 m

Aufstieg

9 m

Abstieg

9 m

Der Moor- und Seelehrpfad Bad Bayersoien umfasst die „Kleine Moorrunde“ am Ostufer des Soier Sees mit etwa 1 km Wegstrecke und vielen Infos rund ums Moor und den reizvollen „Barfußpfad“ rund um den See mit etwa 1,8 km.
Bad Bayersoien hat mit seinem Hochmoor einen einzigartigen Schatz, weil große Moorflächen in Deutschland selten geworden
sind. Wie wichtig die Moore für den Klima-, Hochwasser- und Artenschutz ist, erfährt der Besucher auf der kleinen Moorrunde. Moorbetriebe in Bad Bayersoien bedienen sich seiner Heilwirkung. Die Kleine Moorrunde am Ostufer des Soier Sees klärt über eine Länge von 1 km an drei Stationen mit Informationstafeln über die Entstehung und Bedeutung des Moores für die Region auf. Ein Bretterlweg führt direkt hinein ins Moor zu einer Plattform, die umgeben ist von einer Vielzahl von Pflanzen, die typisch für Hochmoore sind. Eine Eisenstange markiert beeindruckend den Moorschichtenaufbau seit der Eiszeit. An der nächsten Station darf in einem Glaskasten Torf gefühlt werden oder aber, man steigt gleich mutig in das am Wasser gelegene Moortretbecken.

Über den Seerundweg Bad Bayersoien erstreckt sich über 1,8 km ein Barfußpfad mit vielen Überraschungen. Von Balancier-, Wassertret- und Baumwipfelstrecken über eine Fühlstrecke verschiedener Naturmaterialien bis hin zu einem Moortretbecken
bietet dieser Barfußpfad abwechslungsreiche Anregungen, einen Weg einmal anders zu gehen und zu sehen.

„Das Naturkino“ am Ende eines Steges im sumpfigen Uferbereich mit gemütlichen Waldliegen rundet den Blick über den Soier See auf die Ammergauer Alpen in dieser wunderschönen Landschaft ab.

Start

Kirmesauer Straße, Bad Bayersoien

Ziel

Kirmesauer Straße, Bad Bayersoien

Rasten am Soier See mit herrlichem Blick auf die Alpen (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann
Das Baumstamm-Labyrinth bietet Spaß für große ind kleine Wanderer (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann
Kneippen im neuen Moortretbecken (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann
Schritt für Schritt von Baum zu Baum (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann

PDF-Datei herunterladen

Details

Höhenprofil

797 790

Beste Jahreszeit

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Pfaffenwinkel