Dem Himmel ganz nah - Bild: Wolfgang Ehn
0 °C

Wieskirche

Die Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies gilt als eine der berühmtesten und gleichzeitig schönsten Rokokokirchen in ganz Deutschland. Zwischen 1745 und 1754 von Dominikus Zimmermann erbaut, zählt sie seit 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe. Jedes Jahr lockt die Wieskirche rund eine Million Besucher aus aller Welt an. Bekannt ist sie unter anderem für ihre aufwändigen Stuckverzierungen und Deckengemälde. Im Sommer finden in der Wieskirche außerdem regelmäßig Konzerte statt.
Herrlicher Blick von Süden auf die Wieskirche. (Monika Heindl)
Foto: Monika Heindl
Eindrucksvoller Blick auf die Orgel der Wieskirche. (Monika Heindl)
Foto: Monika Heindl
Der aufwändig verzierte Altarraum der Wieskirche. (Monika Heindl)
Foto: Monika Heindl
Traumhafter Blick von Norden auf die Wieskirche. (Monika Heindl)
Foto: Monika Heindl
Traumhafter Blick von Norden auf die Wieskirche (Andreas Klausmann)
Foto: Andreas Klausmann
Traumhafter Blick von Südenauf die Wieskirche. ()
Deutschlands TOP 100 Sehenswürdigkeiten 2020 ()

PDF-Datei herunterladen

Kontakt

Wieskirche
Wies
86989 Steingaden

Telefon +49 (0)8862 / 93293 0
Telefax +49 (0)8862 / 93293 10

Internet http://www.wieskirche.de

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Pfaffenwinkel