Dem Himmel ganz nah - Bild: Wolfgang Ehn
14 °C

Privatgarten "Freskenhof"

"Vielfältige Gartenideen in einem denkmalpflegerisch hochwertigen Umfeld"

Der Freskenhof als überregional bedeutendes Baudenkmal aus dem 18. Jh. wird umgeben von wohl durchdachten Gartenanlagen. Das Areal von 4000 qm wurde nach "bayrisch-fengshui" angelegt. Zu erleben ist ein terassenförmig angelegter Garten mit vielen Erholungsbereichen, der Garten ist aber auch Nutzgarten. Ein Gartenrundweg verbindet alle Elemente mit Obstanger, Gemüsegärten, Weiher, Kräutergarten, Steingarten, Spalieranlagen, Beerenhecken, Natursteinmauern und Naturstein-Pflasterungen sowie vielen schönen, liebenswerten Details. Der Freskenhof birgt ergänzend viele historische Besonderheiten in seinem Inneren bis hin zu einer Hauskapelle und steht - wie die Gartenanlagen - auf Anfrage zum Besuch offen.

Privatgarten "Freskenhof" (Christian Mack)
Foto: Christian Mack
Privatgarten "Freskenhof" (Christian Mack)
Foto: Christian Mack
Privatgarten "Freskenhof" (Christian Mack)
Foto: Christian Mack

PDF-Datei herunterladen

Kontakt

Privatgarten "Freskenhof"
Hauptstraße 12
82436 Ober-Eglfing

Telefon +49 (8847) 315

E-Mail dmf@denkmalpflege-freskenhof.de
Internet http://www.denkmalpflege-freskenhof.de/

Tourismusverband Pfaffenwinkel

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Pfaffenwinkel