26 °C

Luca-App für Gäste

Warum luca?

„luca“ ermöglicht im gesamten Pfaffenwinkel und darüber hinaus eine schnelle und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung. So können Corona-Infektionsketten unterbrochen werden.

​Für Sie bedeutet das sicheres Einkaufen und Genießen im Einzelhandel, in der Gastronomie, in den Beherbergungsbetrieben, bei Veranstaltungen, in Freizeiteinrichtungen usw.

Für unsere Unternehmen, Gastronomen, Dienstleister etc. im Pfaffenwinkel geht das Unterbrechen von Infektionsketten einher mit Öffnungsmöglichkeiten.

Machen Sie mit und leisten mit der Nutzung einer kleinen App einen großen Beitrag für die schrittweise Rückkehr zur Normalität!

Mit der luca App können Sie Ihre Anwesenheit beispielsweise in einem Restaurant, Biergarten, Geschäft oder bei einer Veranstaltung im gesamten Landkreis und darüber hinaus ganz einfach dokumentieren.

Ähnlich wie mit den bekannten Erfassungsformularen zum Ausfüllen, nur sicherer: Veranstalter und Betreiber können Ihre Daten nicht auslesen. Ihre Aufenthaltsorte sind verschlüsselt im luca System verwahrt. Nur im Falle einer Infektion schalten Sie Ihre Historie für das Gesundheitsamt frei. D.h. die Datenhoheit liegt bei Ihnen als Nutzer. Auch nur das Gesundheitsamt kann Ihre Kontakthistorie anfragen und entschlüsseln.

luca funktioniert am besten mit der kostenlosen luca App.

Falls Sie kein Handy besitzen oder es mal vergessen haben, gibt es auch die Möglichkeit der Nutzung ohne Handy.
https://www.luca-paf.de/kunden

Wie nutze ich Luca?

Luca mit dem Handy

1.App downloaden

luca ist im App-Store verfügbar. Links siehe obige Buttons. luca funktioniert am besten mit der App. Möchten Sie zwar Ihr Handy, nicht aber die App nutzen, können Sie sich über die WebApp einen temporären QR-Code generierien und im Ladengeschäft oder Restaurant vorzeigen. Ein Ausdrucken des Codes ist nicht möglich, da er aus Sicherheitsgründen nur temporär erstellt wird und sich regelmäßig ändert.

luca für iOs
luca für Android
luca über WebApp

2. Kontaktdaten eingeben

Die Eingabe der Kontaktdaten is nur einmalig notwendig.

3. QR-Code erhalten

Die luca-App erstellt automatisch für Sie einen persönlichen QR-Code, der sich regelmäßig ändert.

4. Einchecken

 In Ladengeschäften, Gaststätten etc. wird Ihr verschlüsselter QR-Code gescannt. Damit sind Sie "eingecheckt". Der QR-Code ändert sich regelmäßig.

Alternativ können Sie auch mit Ihrem Handy den QR-Code des Ladengeschäftes oder der Gaststätte etc. für den Check-in scannen, wenn der Betrieb diesen für Selbst-Check-in zur Verfügung stellt. Im Restaurant kann es beispielsweise auch eigene QR-Codes für Tische oder Bereiche geben.

 

 

Luca ohne Handy

Am einfachsten und besten funktioniert luca mit der Handy-App. Sollten Sie kein Smartphone besitzen, stehen Ihnen nachfolgende Möglichkeiten zur Verfügung.

Möglichkeit 1:

Kontaktformular beim Betrieb

Sprechen Sie das Geschäft oder das Restaurant, das Sie besuchen möchten an, dass Sie kein Handy besitzen oder beispielsweise Ihr Handy vergessen haben.

Der Betreiber kann Sie daraufhin über ein Kontaktformualar einchecken. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt auch dann verschlüsselt und für den Betrieb unleserlich.

Möglichkeit 2:

Analoger Schlüsselanhänger

Der luca-Schlüsselanhänger ist das analoge Gegenstück zur luca-App. Der Schlüsselanhänger ist gedacht als Alternative für Nutzerinnen und Nutzer, die kein Smartphone besitzen und regelmäßig luca-Standorte besuchen.

Der Schlüsselanhänger muss einmalig registriert werden und kann dann fortwährend zum einchecken verwendet werden.

Weitere Infos gibt es hier.

Einen luca Schlüsselanhänger erhalten Sie kostenlos beim Tourismusverband Pfaffenwinkel. Ab etwa 15. Juni 2021 auch bei Gemeinden und im Landratsamt. Wir informieren hier noch einmal über die Ausgabestellen, sobald diese feststehen.

Sie haben noch Fragen?

Die Entwickler der luca-App haben Antworten auf häufig gestellte Fragen hier zusammengestellt:

FAQ luca-App