Viewpoint

Panoramafenster LechErlebnisWeg

Hier bietet sich Ihnen eine einmalige Gelegenheit: Werfen Sie einen Blick durch das „Zeit-Fenster“ und sehen Sie, wie der Lech an dieser Stelle noch bis 1959 ausgesehen hat. Entdecken Sie die Lebensraumvielfalt der alten Wildflusslandschaft vor dem Staustufenbau!

Der Lech war um 1900 ein ungebändigter Wildfluss. Das mäandrierende Flussbett war teils über einen Kilometer breit und umgeben von unberührten, alljährlich überschwemmten, artenreichen Auen.

Dies änderte sich 1928 oberhalb von Augsburg als die ersten Dämme, die zum Schutz vor dem Hochwassern errichtet wurden, an dieser Stelle geschlossen wurden und in den folgenden Jahrezehnten nach und nach der nahezu komplette Flusslauf zwischen Füssen und Augsburg in eine Kette von Stauseen (zur Energiegewinnung und zum Hochwasserschutz) verwandelt wurde. In diesem Lebensraum lebten zahlreiche Tier- und Pflanzenarten unter und über Wasser.

Die einst so reiche Lechvogellandschaft ist durch das Aufstauen und Begradigen des Lechs verschwunden, denn die einstigen flachen Uferzonen sowie Kiesbänke sind verloren gegangen.

900 schwarz-weiß Fotographien aus den Jahren 1936 bis 1957 von Dr. Heinz Fischer liefern hervorragende Eindrücke von der Flusslandschaft und dem Artenreichtum der damaligen Zeit und helfen uns

heute fast 100 Jahre später den einstigen Zustand des Wildflusses eindrucksvoll nachzuempfinden und sich die Zerstörung der Wildflusslandschaft und damit des Lebensraumes für die Tier- und Pflanzenwelt vor Augen zu halten.

Einige der Bilder von Dr. Fischer können Sie mit weiteren Informationen hier abrufen.

 

Diese Information wurde im Rahmen des Hot Spot Projektes Alpenflusslandschaften erstellt. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesamt für Naturschutz im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt, mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie mit Mitteln des Bayerischen Naturschutzfonds.

Datenquellen

Parken

Parkplätze vorhanden

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Unser traditionsreicher Gasthof im Ortskern von Peiting befindet sich seit über 100 Jahren in Familienbesitz.

ca. 4,4 km entfernt

Gasthof Zum Buchberger

jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)

86971 Peiting, Füssener Straße 2

Unser traditionsreicher Gasthof im Ortskern von Peiting befindet sich seit über 100 Jahren in Familienbesitz.

Restaurant

Cafeteria

ca. 6,6 km entfernt

Cafeteria

86971 Herzogsägmühle, Dorfplatz 8

Restaurant

ca. 8,4 km entfernt

Auerberghalle

86975 Bernbeuren, Am Sportplatz 16

Restaurant

ca. 10,0 km entfernt

Alte Post

82389 Böbing, Kirchstraße 2

Restaurant

Unterkünfte in der Nähe

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 1,6 km entfernt

Bolzplatz

86956 Schongau, Förchenwaldstraße

Sports Activity Location

ca. 2,0 km entfernt

Bolzplatz

86956 Schongau, Säulingstraße

Sports Activity Location

ca. 2,0 km entfernt

Spielplatz

86956 Schongau, Säulingstraße

ca. 2,1 km entfernt

Spielplatz

86956 Schongau, Karwendelring

ca. 2,1 km entfernt

Schnaidberg

86971 Peiting, Schnaidberg (B23)

Ski rental

ca. 2,3 km entfernt

Spielplatz

86956 Schongau, Auerbergstraße

ca. 2,8 km entfernt

Spielplatz

86956 Schongau, Siebenbürgerstraße

Playground