Kleiner Lauterbacher Waldweg

3:30 h 218 hm 218 hm 13,8 km moderate

Ruhige Wald- und Forstwege führen durch das idyllische Moorgebiet nördlich und die ausgedehnten Wälder westlich des Großen Ostersees. Tief im Lauterbacher Wald versteckt liegt außerdem die sagenumwobene Pollingsrieder Kapelle. Auf den wenigen Abschnitten über freie Wiesen und Felder genießen Spaziergänger ein grandioses Bergpanorama.

 

Beschildert: Nr. 22, rot

Gleich zu Beginn der ausgedehnten Spazierrunde bietet sich ein traumhafter Blick über den Großen Ostersee und die dahinter aufragende Alpenkette. Auf teils schmalen und wurzligen Waldwegen geht es um die Ausläufer des Ameissees und des Breitenauer Sees herum, bis die Privatklinik Lauterbacher Mühle erreicht wird. Bald dahinter zweigt ein breiter Forstweg in Richtung Ellmann ab. In Sichtweite des Weilers wendet sich die Route nach Südwesten und führt leicht ansteigend an einigen einzelnen Höfen vorbei. Zuletzt geht es panoramareich nach Eichendorf. An der Einöde Tradfranz führt der Weg schließlich tief hinein in den bisweilen dunklen Lauterbacher Wald - vorbei an der Pollingsrieder Kapelle und dem Rohrmooser Weiher. Von der Privatklinik Lauterbacher Mühle zurück zum Ausgangspunkt am Gut Aiderbichl folgt man dem Hinweg.

Tipp des Autors: Ein Abstecher zum kleinen Badeplatz am Ostufer des Großen Ostersees lohnt sich! Tierfreunde können außerdem das Gut Aiderbichl besichtigen.

Weitere Infos und Links: Beschildert: Nr. 22, rot

Wanderkarte Pfaffenwinkel, Maßstab 1:40.000, HW-Verlag, Schutzgebühr 1 EUR, erhältlich über den Tourismusverband Pfaffenwinkel, www.pfaffen-winkel.de

Hier befindet sich auch

  • Dauer: ca. 3:30 h

  • Aufstieg: 218 hm

  • Abstieg: 218 hm

  • Länge der Tour: 13,8 km

  • Höchster Punkt: 678 m

  • Differenz: 91 hm

  • Niedrigster Punkt: 587 m

Difficulty

moderate

Stamina

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Many views

Circular route

Parkplatz am Gut Aiderbichl (kostenpflichtig)

Parkplätze vorhanden

A95 bis Ausfahrt Penzberg/Iffeldorf, weiter über die St2063 in Richtung Seeshaupt bis zum Gut Aiderbichl.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit dem Zug nach Iffeldorf, dann mit dem Bus nach Staltach (Achtung: unregelmäßiger Fahrplan!). Von hier zu Fuß zum Gut Aiderbichl (entlang der Straße (ca. 0,75 km) oder auf dem Wanderweg (ca. 1,25 km)). Alternativ kann beim Gut Aiderbichl ein Shuttle-Bus vom Bahnhof in Iffeldorf direkt zum Gut bestellt werden (Tel.: +49 (0)9901 / 90 32 98).

Startpunkt: Gut Aiderbichl

Ziel: Gut Aiderbichl

Navigation starten:

Höhenprofil SVG
GPX Track
Karte als PDF
Karte als PDF

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
}

Panoramaweg Bernbeuren

2:10 h 105 hm 103 hm 7,6 km moderate

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen