Winterhiking trail

Winterwanderung - Knappensteig

5:15 h 533 hm 533 hm 17,6 km very difficult

Der Knappensteig verbindet den ausgeschilderten Stollenweg mit einer Besteigung des Hohen Peißenbergs, dem Panoramaberg im Pfaffenwinkel schlechthin. Entlang des mit zahlreichen Informationstafeln ausgestatteten Lehrpfads erfahren Wanderer interessante Details zum Bergbau rund um Peißenberg. Bei klarer Sicht reicht der Blick vom Hohen Peißenberg von den Chiemgauer Alpen über das Ester- und Wettersteingebirge bis zu den Ammergauer und Allgäuer Alpen.

 

Beschildert: Nr. Nr. 83, rot

Ausgehend vom Gelände rund um den Tiefstollen und das Bergbaumuseum in Peißenberg führt der Knappensteig unweit des Sulzer Stollens und des Mittelstollens vorbei, zum Teil steil ansteigend, durch den Wald bis nach Vorderschwaig. Hier wird der ausgeschilderte Stollenweg verlassen. Es geht nun über offenes Gelände weiter aufwärts nach Oberschwaig. Stets den Fernsehturm im Blick, führt der Weg schließlich in einem großen Linksbogen auf den Hohen Peißenberg, wo Wanderer einen herrlichen Rundumblick - von der Alpenkette im Süden bis zum Ammersee im Norden - genießen. Neben der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt mit der Gnadenkapelle im Baustil des bayerischen Rokokos befindet sich hier auch die älteste Bergwetterstation der Welt. Nach einem serpentinenreichen Abstieg durch den Wald wird bald Hohenpeißenberg erreicht. Von hier geht es, dem Stollenweg folgend, am Hauptstollen vorbei durch den Wald bis zur Einmündung in die Straße. Der auf der Karte eingezeichnete Stichweg in Richtung Süden führt zu einem alternativen Startpunkt an der Böbinger Ammerbrücke. Außerdem stellt er eine Verbindung zu Wanderungen entlang der Ammer dar. Um zurück nach Peißenberg zu kommen, folgt man der Straße zum Weinbauer. Von dem Anwesen führt ein schmaler Kiesweg steil hinunter in den Ort.

Sicherheitshinweise: Dieser Weg wird im Winter nicht geräumt.

Ausrüstung: Bitte auchten Sie auf geeignetes Schuhwerk.

Weitere Infos und Links:

Der Stichweg nach Süden ist nicht Bestandteil der eigentlichen Wanderung. Er dient lediglich dem Anschluss an einen alternativen Startpunkt an der Böbinger Ammerbrücke sowie der Anbindung an die Wanderwege entlang der Ammer. Ohne diesen Abschnitt spart man sich ca. 6,5 km, knapp 140 Höhenmeter und rund 1:45 Std. Gehzeit.

 

Beschilderung: Nr. 83, rot



Wanderkarte Pfaffenwinkel, Maßstab 1:40.000, HW-Verlag, Schutzgebühr 1 EUR, erhältlich über den Tourismusverband Pfaffenwinkel, www.pfaffen-winkel.de

Karte

Tour-Infos

Dauer: ca. 5:15 h

Aufstieg: 533 hm

Abstieg: 533 hm

Länge der Tour: 17,6 km

Höchster Punkt: 978 m

Differenz: 382 hm

Niedrigster Punkt: 596 m

Difficulty

very difficult

Stamina

difficult

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Features trail

Many views

Circular route

Rest point

Cultural / historical

Datenquellen

Parken

Parkplatz an der Tiefstollenhalle

Parkplätze vorhanden

Anfahrt

aus Richtung Westen: Auf der A96 bis zur Ausfahrt Landsberg am Lech / West, weiter über die B17 und B472 nach Peißenberg.

aus Richtung Osten: Auf der A95 bis zur Ausfahrt Sindelsdorf, weiter über die B472 nach Peißenberg.



Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Bahnhof ausgehend gehen Sie links (nördlich) in die Bergwerksstraße, welcher Sie circa 150m lang folgen. An der Kreuzung links in die Sulzer Straße einbiegen und der Straße circa 200m bergauf folgen. Dann wieder links abbiegen zum Tiefstollen. Dort beginnt und Endet der Knappensteigweg. Ab hier bitte der Beschilderung folgen.

Nähere Informationen zur BRB - Bayerische Regiobahn finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Werdenfelsbahn der DB finden Sie hier.



Startpunkt: Parkplatz an der Tiefstollenhalle Peißenberg

Ziel: Parkplatz an der Tiefstollenhalle Peißenberg

Navigation starten:

Downloads

Höhenprofil SVG
GPX Track
Karte als PDF
Karte als PDF

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Der Betrachter blickt auf das große Gebäude des Gasthofs und den Außenbereich der Gastronomie mit seinen aufgespannten Sonnenschirmen.

ca. 0,7 km entfernt

Gasthof Sonne

jetzt geöffnet (bis 23:00 Uhr)

82380 Peißenberg, Hauptstraße 92

Gemütliches Hotel und Gasthaus Sonne in Peißenberg südlich vom Ammersee. Moderne Zimmer, Restaurant, Natur

Restaurant

ca. 6,3 km entfernt

Restaurant Landhaus

82362 Weilheim, Holzhofstr. 25

Restaurant

Das Café Hey Schaffner ist ein kleines Café im Bahnhof der Gemeinde Huglfing und bietet seinen Gästen neben selbstgebackenen Kuchen, hausgemachten Suppen, ...

ca. 6,6 km entfernt

Café Hey Schaffner

geschlossen

82386 Huglfing, Weilheimer Str. 30

Das Café Hey Schaffner ist ein kleines Café im Bahnhof der Gemeinde Huglfing und bietet seinen Gästen neben selbstgebackenen Kuchen, hausgemachten Suppen, ...

Cafe Or Coffee Shop

ca. 7,1 km entfernt

Alte Post

82389 Böbing, Kirchstraße 2

Restaurant

Unterkünfte in der Nähe

Weitere Tipps in der Nähe

Der Betrachter blickt von Außen auf eine Kirche jüngerer Zeit.

ca. 0,1 km entfernt

Friedenskirche

82380 Peißenberg, Sulzer Straße 14

Church

ca. 0,5 km entfernt

BMX-Bahn Peißenberg

82380 Peißenberg, Zur Alten Berghalde

Skate-/Bikepark

Das könnte Dir auch gefallen