Hl. Geist-Spitalkirche in Schongau - Barock und Rokoko - Kunst & Kultur - Themen - Pfaffenwinkel - Urlaub Bayern


Hauptnavigation:

Legende

Karte schließen Vollbild

Quartiersuche:

Quartiersuche

Suchen Sie Ihr Urlaubsquartier gleich online: Kalender öffnen

Detailsuche

Newsletter bestellen:

Newsletter bestellen


* Eingabefeld muss ausgefüllt werden


Artikel:

Hl. Geist-Spitalkirche in Schongau

Hl. Geist Spitalkirche
Hl. Geist Spitalkirche

Die Heiliggeist Spitalkirche gehört zum ehemaligen Heilig-Geist-Spital. In den Jahren 1720-1725 wurde die Kirche als Karmeliterkirche mit dazugehörigem Kloster errichtet. Der Erbauer war der Wessobrunner Joseph Schmuzer.

Sehenswert ist das Gemälde des Hochaltars, dass der bekannte Freskant Gottfried Bernhard Göz schuf. Weiterhin hat diese Kirche sechs Seitenaltäre und eine wertvolle Orgel aus dem Jahre 1725. Das Kloster wurde im Jahre 1803 aufgehoben. Die Stadt erwarb im Jahre 1812 das Anwesen. Heute nutzt man das Kloster als Altenpflegeheim.

Maria Himmelfahrt Stadtpfarramt
Kirchenstr. 7
86956 Schongau

Telefon:
+49(8861)-71712
Fax:
+49(8861)-71722
Homepage:

 

Karte: